Probandinnen/Probanden gesucht
Leiden Sie unter einem fliehenden Kinn?

Zur Anmeldung

This page is available in German only.

Wir suchen Probandinnen und Probanden f├╝r die Behandlung des Kinn-/Kieferlinien-Bereichs

ln dem Forschungsprojekt ┬źLift Up┬╗ sollen die Sicherheit und Wirksamkeit von dem Hautfillerprodukt TEOSYAL TPVM bei der ├Ąsthetischen Verbesserung durch die Neudefinierung des unteren Gesichtsbereichs (Kinn/Kieferlinie) untersucht werden. Daf├╝r suchen wir Teilnehmende, die ein wenig ausgepr├Ągtes Kinn haben und sich deswegen einer oder mehreren ├Ąsthetischen Behandlungen unterziehen m├Âchten. Dieses fliehende Kinn kann auf einen Definitionsverlust der Kieferlinie oder andere Ursachen zur├╝ckgehen.

Worum geht es?

ln dieser Studie wird die Wirksamkeit von TEOSYAL TPVM bei Behandlung des unteren Gesichtsbereichs mit einem ├Ąhnlichen Hautfiller-Produkt (Restylane Lyft von Galderma) verglichen. Die Studie wird ├╝ber 19 - 20 Monate in ungef├Ąhr sechs Zentren in der Schweiz mit ca. 155 Teilnehmenden durchgef├╝hrt. Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren m├Âglich und ist kostenlos, Schwangere oder stillende Frauen d├╝rfen an der Studie nicht teilnehmen.

Ihre Vorteile:

  • kostenlose Behandlung Ihres fliehenden Kinns/Ihrer Kieferlinie mit einem Filler-Produkt, durchgef├╝hrt und betreut von einem ausgewiesenen und hochqualifizierten Experten
  • regelm├Ąssige medizinische Untersuchung w├Ąhrend der gesamten Studiendauer
  • M├Âglichkeit einer weiteren kostenlosen ├Ąsthetischen Behandlung mehrerer Gesichtsregionen mit Produkten von TEOSYAL nach Beendigung der Studie

Das Kinn - zentral f├╝r die ├Ąsthetische Wirkung

Der untere Bereich des Gesichts spielt eine bedeutende Rolle f├╝r die ├ästhetik. Tats├Ąchlich gelten ein jung aussehender Kiefer und ein gut geformtes Kinn als Schl├╝sselaspekte zur Definierung der m├Ąnnlichen Gesichtsz├╝ge im Vergleich zu den weiblichen Z├╝gen. Bei Frauen sollte das Kinn runder und weniger ausgepr├Ągt sein und bei M├Ąnnern dementsprechend gr├Âsser und kr├Ąftiger. Am Alterungsprozess des Gesichts sind mehrere Faktoren beteiligt, die zahlreiche physiologische und morphologische Ver├Ąnderungen zur Folge haben. Im Laufe der Gesichtsalterung geht das Kinn zur├╝ck und wird k├╝rzer. lm unteren Gesichtsbereich erf├Ąhrt der Kiefer eine Resorption und der Kieferwinkel wird vergr├Âssert.

Die Wirkung des Fillers auf Hyalurons├Ąure-Basis

Die lnjektion des Filler-Produkts auf Hyalurons├Ąure-Basis zugunsten einer Neudefinierung des unteren Gesichtsbereichs durch Verbesserung der Kieferform und Wiederherstellung der Kieferlinie, hat sich als positive Behandlung erwiesen, da das Verfahren in kurzer Zeit ausgef├╝hrt werden kann. Hyalurons├Ąure ist von Natur aus im menschlichen K├Ârper vorhanden. Mit den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und der F├Ąhigkeit zur Bindung von Wasser in der Haut kann Hyalurons├Ąure auch Falten auff├╝llen. Die Behandlung verursacht nur kurze Ausfallzeiten und erzielt bei Patientinnen und Patienten eine hohe Zufriedenheitsquote. ln dieser Studie wird TEOSYAL TPVM mit einem ├Ąhnlichen Hautfiller-Produkt verglichen. Dabei handelt es sich um Restylane Lyft, das von Galderma hergestellt wird. Diese Studie wird in der Schweiz in ungef├Ąhr sechs Zentren mit ca. 155 Teilnehmenden durchgef├╝hrt.

Ablauf der Studie

Bei einem ersten Treffen wird lhnen die Studie vorgestellt und erl├Ąutert und als erste Voraussetzung f├╝r eine Teilnahme, werden Fotos von Ihrem Gesicht gemacht. Diese Fotos werden in der Folge von Dr. med. Snozzi und einem weiteren Studienarzt/Studien├Ąrztin begutachtet, um eine Eignung f├╝r die Studienteilnahme festzustellen. Wenn Sie f├╝r die Teilnahme in Frage kommen, werden Sie zu einem zweiten Termin eingeladen, an dem Sie sich durch das Unterschreiben der Einwilligungserkl├Ąrung mit der Teilnahme an der Studie einverstanden erkl├Ąren und dann nach dem Zufallsprinzip einer der beiden Gruppen zugewiesen werden: TEOSYAL TPVM oder Restylane Lyft.

Die Behandlungen werden ausschliesslich von unserem Arzt Dr. med. Snozzi durchgef├╝hrt. Um eine optimale Korrektur des unteren Gesichtsbereichs zu erzielen, kann Dr. med. Snozzi einen Monat nach der ersten lnjektion eine zweite lnjektion durchf├╝hren. Um eine m├Âglichst gute Betreuung zu gew├Ąhrleisten, werden Sie f├╝r die Dauer der Studie gebeten, ein elektronisches Patiententagebuch zu f├╝hren. Mithilfe dieses Tagebuchs kann sich Dr. Snozzi in Echtzeit ├╝ber Ihren Gesundheitszustand w├Ąhrend der Studienteilnahme informieren. Nach der letzten Injektion finden alle drei Monate Folgebesuche statt, um die Bewertung der Wirksamkeit anhand von Frageb├Âgen und Fotos zu beurteilen. Sie werden insgesamt f├╝r eine Dauer von 19 bis 20 Monaten betreut.

Vorteile

Sie profitieren von einer kostenlosen Studienbehandlung Ihres fliehenden Kinns/Ihrer Kieferlinie mit einem Filler-Produkt und werden w├Ąhrend der gesamten Studiendauer regelm├Ąssig medizinisch untersucht. Dadurch wird Ihr unterer Gesichtsbereich f├╝r die Zeit der Wirksamkeit des Fillers neu definiert. Dies betrifft vor allem die Formung des Kinns und bei Bedarf auch die Korrektur der Kieferlinie. Nach Beendigung der Studie besteht die M├Âglichkeit, dass Sie von einer weiteren ├Ąsthetischen Behandlung durch Dr. med. Snozzi profitieren k├Ânnen, die ganz pers├Ânlich auf Sie zugeschnitten ist. Daf├╝r werden Produkte von TEOSYAL verwendet, die bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt sind. Diese zus├Ątzliche Behandlung ist nat├╝rlich freiwillig und muss nicht in Anspruch genommen werden.

Voraussetzungen

Schwangere oder stillende Frauen d├╝rfen nicht an der Studie teilnehmen. Bei Frauen im geb├Ąrf├Ąhigen Alter wird vor jeder Filler-Injektion ein Schwangerschaftstest durchgef├╝hrt. Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren m├Âglich.

Teilnahme

Interessiert? Dann melden Sie sich mit folgendem Link an und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzten.