Blog

News around Smoothline

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte...

This page ist available in German only.

Oft genĂŒgt nur ein Blick und wir wissen Bescheid. Unsere Augen kommunizieren andauernd und dies ganz ohne Worte. Sie sprechen BĂ€nde ĂŒber unsere wirklichen GefĂŒhlszustĂ€nde: in welcher Stimmung wir gerade sind, ob uns eine Aussage passt oder nicht, ob wir uns freuen, ob wir traurig sind etc. Nur was, wenn sie plötzlich Dinge ĂŒber uns verraten, die wir so gar nicht fĂŒhlen?

Wer hat das nicht schon erlebt: wir kommen ins BĂŒro und die Blicke unserer Kolleginnen und Kollegen lassen uns hinterfragen, in welchem Zustand wir wohl das Haus verlassen haben. SpĂ€testens wenn jemand dann besorgt fragt: «Geht’s dir gut? Bist du mĂŒde? Hattest du eine schlechte Nacht?» wird die Bedeutung der Blicke klarer.

Sehr nervig. Denn eigentlich geht’s uns blendend. Schon lange nicht mehr so tief und ausgiebig geschlafen. Warum verraten unsere Augen dann etwas anderes?

Wenn wir ganz genau hinschauen, sind an diesen trĂŒgerischen Botschaften gar nicht unsere Augen schuld, sondern vielmehr die ganze Partie darum herum.

Wie Augenringe entstehen

Die Haut um unsere Augen ist im Vergleich zum Rest der Gesichtshaut sehr zart und dĂŒnn. Im Alterungsprozess geht zusĂ€tzlich das Unterhautfettgewebe im Bereich der Unterlider zurĂŒck und das Knochengewebe an den AugenhöhlenrĂ€ndern nimmt ab. Im mittleren Bereich der unteren AugenhöhlenrĂ€nder bildet sich eine «TrĂ€nenrinne» und im seitlichen Bereich eingesunkene Partien.

Die BlutgefĂ€sse werden unter der dĂŒnner gewordenen Haut plötzlich sichtbar – Schlafmangel, Stress und gestaute FlĂŒssigkeit um die Augenpartie verstĂ€rken den Effekt noch – die sogenannten Augenringe kommen zum Vorschein und lassen uns mĂŒde und erschöpft aussehen.

Unterschied zwischen Augenringen und TrÀnensÀcken

Augenringe sind nicht das Gleiche wie TrĂ€nensĂ€cke. WĂ€hrend bei den Augenringen BlutgefĂ€sse und angestaute FlĂŒssigkeit durch die altersbedingt dĂŒnner gewordene Haut durchscheinen, sind TrĂ€nensĂ€cke Fettansammlungen unter den Augen, die durch einen gestörten Lymphfluss entstanden sind. TrĂ€nensĂ€cke lassen sich nur operativ entfernen, wĂ€hrend Augenringe mit einer Hyaluron-Behandlung reduziert werden können.

Behandlung von Augenringen

GrundsĂ€tzlich können Augenringe mit HyaluronsĂ€ure-Fillern reduziert werden. Damit die Behandlung besonders sanft ist, werden anstelle von Nadeln sehr feine, an der Spitze abgerundete KanĂŒlen verwendet.

Je nach individueller PrĂ€disposition, wird der Filler im Bereich der Wangen ĂŒber dem Wangenknochen injiziert, so dass die TrĂ€nenrinne durch die dadurch entstehende Straffung schon merklich verringert werden kann. Oder bei sehr ausgeprĂ€gten Augenringen kann die HyaluronsĂ€ure direkt entlang der TrĂ€nenrinne gespritzt werden und so direkt den Volumenverlust unter den Augen ausgleichen.

Wichtig bei beiden Behandlungen ist, dass eine erfahrene Ärztin oder ein erfahrener Arzt diese durchfĂŒhrt, da die Behandlung nahe am Auge immer gewisse Risiken birgt.

Nach der Behandlung kann sofort wieder ohne BeeintrÀchtigung den gewohnten AktivitÀten nachgegangen werden.

All posts
 Silvana Frontal Zornig Vorher rect

Zornesfalten – wie sie entstehen und wie wir sie wieder loswerden können

Es gibt Menschen, die grimmig oder sorgenvoll wirken, obwohl sie es gar nicht sind. Schuld daran ist die Zornesfalte (auch Glabellafalte genannt), eine Mimikfalte, die ĂŒber die Jahre durch die tĂ€gliche Bewegung der Gesichtsmuskulatur entsteht. Verhindern lĂ€sst sie sich kaum. Zum Problem wird sie aber, wenn sie sich auf die Psyche der betroffenen Person auszuwirken beginnt.

 1634734034659

Lippen aufspritzen und trotzdem natĂŒrlich aussehen – geht das ĂŒberhaupt?

Ja, das geht. Auch wenn Lippenbehandlungen einen schlechten Ruf haben. Zu viele zu stark gepolsterte Lippen haben die letzten Jahre die Titelseiten der Klatschpresse geziert. Zu gross ist der heutige Teenagertraum von Lippen Ă  la Kylie Jenner oder Kim Kardashian, der auf Instagram mit Beautyfiltern und #lipchallenges geschĂŒrt wird. Und zu viele nicht fachkundig behandelte Lippen verraten sich durch ein kĂŒnstliches Aussehen. Es gibt aber auch Lippenbehandlungen, die als solche nicht zu erkennen sind.

 Tatjana Einzeichnen 3 rect

Schönheitsbehandlungen: Ein schlechter Ruf eilt uns voraus


Ästhetische Gesichtsbehandlungen mit Filler und Botulinum leiden heutzutage immer noch unter einem schlechten Ruf. Bilder von «gemachten», maskenhaften und aufgedunsenen Gesichtern, ĂŒberproportional grossen Lippen und generell kĂŒnstlich wirkender Mimik haben sich in unseren Köpfen im Zusammenhang mit diesem Thema festgesetzt. Was dabei untergeht, sind die vielen «gut gemachten» Behandlungen, ĂŒber die natĂŒrlich nie berichtet wird, da sie als solche gar nicht erkannt werden. Der oder die Behandelte sieht einfach frisch und entspannt aus. Dies verdanken wir den enormen Fortschritten im Bereich der minimal-invasiven Schönheitseingriffen in den letzten Jahren.