Über RADIESSE
Die langanhaltende Formel

Was ist Radiesse®?

Radiesse® ist ein Biostimulator, der in der ästhetischen Medizin verwendet wird, um Falten zu glätten und Volumen im Gesicht zu verbessern. Es besteht hauptsächlich aus synthetischem Calciumhydroxylapatit, einer Substanz, die auch natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommt, insbesondere in Knochen und Zähnen.

Wie wirkt Radiesse®?

Radiesse wirkt in zweierlei Hinsicht:

1. Volumenauffüllung:
Radiesse füllt tiefe Falten im Gesicht auf, indem es das Gewebe unterstützt und eine glattere Oberfläche schafft.

2. Langfristige Kollagenstimulation:
Nebst der unmittelbaren Volumenauffüllung regt Radiesse als Biostimulator auch die körpereigene Produktion von Kollagen an. Kollagen ist ein Protein, das die strukturelle Festigkeit und Elastizität der Haut unterstützt. Durch die Stimulation der Kollagenproduktion hilft Radiesse, die Hautqualität langfristig zu verbessern, da das neu gebildete Kollagen das Volumen im Laufe der Zeit aufrechterhält. Während das injizierte Radiesse-Material allmählich abgebaut wird, bleibt das durch die Kollagenstimulation erzielte Ergebnis bestehen.

Diese kombinierte Wirkung führt dazu, dass die Ergebnisse von Radiesse sowohl sofort sichtbar sind als auch langfristig anhalten. Die Haut erscheint glatter, jugendlicher und voller, während die natürlichen Konturen des Gesichts verbessert werden.

Wo wird Radiesse® angewendet?

Typische Anwendungen für Radiesse® umfassen die Behandlung von Nasolabialfalten (die Falten zwischen Nase und Mund), Marionettenlinien (die Falten von den Mundwinkeln zum Kinn) und die Verbesserung von Wangenkonturen oder dem Kinn.

Wichtiger Hinweis

Die obenstehenden Beschreibungen dienen lediglich zur Aufklärung, was RADIESSE ist. Ob eine Behandlung damit für Sie sinnvoll ist, muss zwingend mit der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt besprochen werden und liegt in deren Ermessen.