das smoothline team

Team Smoothline Zürich und Winterthur
Gegründet wurde Smoothline 2007 durch Dr. Iselin und Dr. Snozzi, welche mit der Eröffnung der schweizweit ersten, einzig auf Faltenbehandlungen mit Botulinum und Fillern spezialisierten Klinik Pionierarbeit leisteten. Alle Behandlungen bei Smoothline werden durch qualifizierte und erfahrene Ärzte durchgeführt. Sämtliche Ärzte sind Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinum-Therapie und besitzen alle wichtigen Zertifizierungen im Bereich der modernen Botulinum- und Fillerbehandlung. Regelmässige Weiterbildungen auf nationalen und internationalen Kongressen gewähren, dass alle Smoothline-Ärzte immer auf dem neusten Stand des Wissens und Anwendung sind.
Dr. med. Dan Iselin
Dr. Iselin ist Gründungspartner und ärztlicher Leiter von Smoothline. Nach seinem Medizinstudium an der Universität Basel absolvierte er eine mehrjährige Ausbildung in Allgemeinchirurgie und arbeitete mehrere Jahre im Bereich der plastischen und Wiederherstellungschirurgie, bevor er sich auf Behandlungen mit Botulinum und Fillern spezialisierte. Auf seinem Spezialgebiet zeichnete er sich sowohl durch regelmässige Instruktorentätigkeit wie auch als Referent aus und dient häufig auch Presse- und TV-Journalisten als erste Ansprechperson.
Dr. med. Philippe Snozzi
Dr. Snozzi ist - zusammen mit Dr. Iselin - Gründungspartner von Smoothline. Dr. Snozzi, der sein Medizinstudium an der Universität Zürich absolvierte, besitzt neben langjähriger Erfahrung und fundierter Ausbildung im Bereich nicht-chirurgischer ästhetischer Gesichtsbehandlungen eine mehrjährige Ausbildung in den Bereichen Innere Medizin und Neurologie. Auf der Neurologie galt sein besonderes Interesse der Behandlung von Migräne-Patienten, unter anderem auch mit Botulinum. Dr. Snozzi ist bei Smoothline ausserdem für die Bereiche Wissenschaft und Forschung zuständig und beteiligt sich durch seine regelmässige Instruktorentätigkeit in den Bereichen Botulinum und Filler an der Ausbildung anderer Ärzte.
Dr. med. Ulrike Then-Schlagau
Nach ihrem Medizinstudium an der Universität Würzburg bildete sich Dr. Then-Schlagau zuerst zur Fachärztin für Allgemeinchirurgie und dann zur Fachärztin für plastische, ästhetische und Wiederherstellungschirurgie aus. Ihre berufliche Laufbahn führte sie in die Schweiz und nach Süddeutschland, wo sie unter anderem mehrere Jahre als Oberärztin an der Bodenseeklinik in Lindau arbeitete. Dr. Then-Schlagau spezialisierte sich schon früh unter anderem auf nicht-chirurgische Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Als ehemalige Vizepräsidentin der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin bildete sie regelmässig junge Mediziner in der Behandlung mit Botulinum und Fillern aus. Dr. Then-Schlagau, die neben ihrer hiesigen Tätigkeit noch eine Praxis für ästhetische Chirurgie in Konstanz führt, ist seit 2012 Teil des Smoothline Teams.
Patricia Oschi Rist, Ärztin
Nach ihrem Medizinstudium an den Universitäten Hannover und Mainz absolvierte Frau Rist eine Facharztausbildung in Allgemeinmedizin. Danach war sie fast 20 Jahre in eigener Praxis in Villingen-Schwenningen, Deutschland tätig. Bereits während dieser Zeit entdeckte Frau Rist ihre Leidenschaft für die ästhetische Medizin und begann sich auf Behandlungen mit Botulinum und Fillern zu spezialisieren. 2007 siedelte sie aus familiären Gründen in die Schweiz über und arbeitete dann mehrere Jahre als Oberärztin an der Rennbahnklinik in Muttenz bei Basel. Seit Sommer 2013 verstärkt Frau Rist – die inzwischen auf über 15 Jahre Erfahrung mit Botulinum und Filler zurückblickt – das Team bei Smoothline.
Dr. med. Olga Juri
Dr. Juri studierte Medizin an der Universität in Moskau. Nach dem Medizinstudium zog sie in die Schweiz, wo sie an der Universität Zürich auch das Schweizer Staatsexamen in Medizin erwarb und zudem promovierte. Dr. Juri besitzt neben langjähriger Erfahrung und fundierter Ausbildung in den Bereichen Botulinum und Filler eine mehrjährige Ausbildung in den Bereichen Innere Medizin und Neurologie. Sie verstärkt das Smoothline Team seit Herbst 2014 in Zürich, und seit April 2015 in Winterthur.
Martin Kopietz, Arzt
Herr Kopietz wurde in Ahlen in Deutschland geboren und studierte Medizin an der medizinischen Universität Bonn sowie in Bialystok, Polen. Nach der universitären Ausbildung führte ihn seine berufliche Laufbahn wieder nach Deutschland, wo er zunächst in der Orthopädie/Unfallchirurgie tätig war und anschliessend in die Augenchirurgie wechselte. Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich intensiv mit minimalinvasiven ästhetischen Gesichtsbehandlungen und wurde 2013 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin Therapie (DGBT). Anfangs 2015 zog er aus familiären Gründen in die Schweiz und wurde Teil des Smoothline Teams. Herr Kopietz ist sowohl bei Smoothline in Zürich als auch in der Filiale Winterthur tätig.
Tanya Timchik, Ärztin
Nach ihrem Medizinstudium in der Ukraine bildete sich Tanya Timchik zur Fachärztin für Dermatologie und Venerologie aus. 1992 wanderte sie nach Brisbane (Australien) aus, wo sie die Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin, mit einem Schwerpunkt auf die Diagnostik und Behandlung von Hautkrebs, sowie diverse Weiterbildungsprogramme in ästhetischer Medizin absolvierte. Seit 2001 führt sie regelmässig ästhetische Behandlungen mit Botulinum und Fillern durch. 2012 zog Tanya Timchik aus familiären Gründen in die Schweiz und absolvierte an der Universität Zürich – zusätzlich zu ihrem australischen Arztdiplom – das Schweizer Staatsexamen in Medizin. Anschliessend promovierte sie an der Universität Bern. Seit Frühling 2017 verstärkt Tanya Timchik das Team bei Smoothline.
Dr. med. Keywan R. Taghetchian
Nach seinem Medizinstudium an der Universität Bern absolvierte Dr. Taghetchian eine mehrjährige Ausbildung in Allgemeinchirurgie und eignete sich zusätzliche Arbeitserfahrung im Bereich der plastischen und Wiederherstellungschirurgie an, bevor er sich dann auf Behandlungen mit Botulinum und Fillern spezialisierte.

Dr. Taghetchian ist seit April 2011 als ärztlicher Leiter von Smoothline München tätig. Er bleibt unserer Kundschaft in Zürich jedoch weiterhin an einzelnen Tagen im Monat erhalten.

For Your Information

At the moment, this page is not available in English. Therefore, you will automatically be redirected to the German version of the requested page.
OK
OK