lexikon

Masseter

Der Masseter-Muskel ist einer der vier Kaumuskeln. Er zieht vom Jochbeinbogen an den Unterkieferrand. Bei manchen Menschen ist der Muskel anlagebedingt derart kräftig ausgeprägt, dass dies zum Bild eines sehr breiten Unterkiefers und damit zu einer „rechteckigen“ Gesichtsform führen kann. Durch eine entsprechende Behandlung kann der Muskel in seiner Masse reduziert werden, ohne dass es dadurch zu Einschränkungen in der Kaufunktion kommt. Besonders in Asien (Asiaten leiden häufiger unter einer Vergrösserung des Masseter-Muskels) erfreuen sich diese Behandlungen einer zunehmenden Beliebtheit.

Diese Seite ist nicht für mobile Geräte optimiert.

For Your Information

At the moment, this page is not available in English. Therefore, you will automatically be redirected to the German version of the requested page.
OK
OK