lexikon

Hyperhidrosis

Hyperhidrosis ist der medizinische Ausdruck für übermässiges Schwitzen. Am häufigsten findet man übermässiges Schwitzen unter den Achseln, was medizinisch als Hyperhidrosis axillae bezeichnet wird. Eine Behandlungsmöglichkeit der Hyperhidrosis ist die Anwendung von Botulinum (in der Umgangssprach wird in diesem Zusammenhang auch oft von „Botox gegen Schwitzen“ gesprochen). Mehr Informationen zur Behandlung des übermässigen Schwitzen unter den Armen finden Sie hier: Schwitzbehandlungen.

Diese Seite ist nicht für mobile Geräte optimiert.

For Your Information

At the moment, this page is not available in English. Therefore, you will automatically be redirected to the German version of the requested page.
OK
OK