lexikon

Augenfalten

Bei den Augenfalten unterscheidet man zwischen Falten, welche eher im seitlichen Augenbereich auftreten (sogenannte Krähenfüsse), und Falten, welche im Bereich des Unterlids prominent sind. Während Krähenfüsse zu den mimischen Falten gehören, entstehen die Falten im Bereich des Unterlids durch einen Elastizitätsverlust des Bindegewebes und durch Hautüberschuss.
Mehr Informationen zur Faltenbehandlung finden Sie hier: Faltenbehandlungen.

Diese Seite ist nicht für mobile Geräte optimiert.

For Your Information

At the moment, this page is not available in English. Therefore, you will automatically be redirected to the German version of the requested page.
OK
OK