Nasenregion
FĂŒr ein entspanntes Aussehen

Book now online

Jawohl, kann man. Mit Hyaluron lassen sich nebst Falten auch Unebenheiten auf dem NasenrĂŒcken auffĂŒllen, so dass beispielsweise ein unerwĂŒnschter Höcker relativ unkompliziert ausgeglichen werden kann.

Warum die Nasenregion?

Jeder Mensch verfĂŒgt von Geburt an ĂŒber einen gewissen Spannungszustand seiner Muskeln, den Muskeltonus, der auch im Ruhezustand aktiv ist. Durch die natĂŒrliche Bewegung der Muskeln, zum Beispiel im Gesicht beim nachdenklich Schauen, werden diese Muskeln mehr oder weniger stark bewegt und zeigen kurzzeitig Falten auf. WĂ€hrend einer langen Zeit gleicht die Haut diese An- und Entspannung der Muskeln aus. Mit steigendem Alter und dem Nachlassen der ElastizitĂ€t der Haut, bildet sich diese mimisch bedingte Falte aber irgendwann nicht mehr zurĂŒck, sondern wird tiefer und ist auch im entspannten Zustand auf der Haut als Zornesfalte sichtbar.

Wie kann die Nasenregion behandelt werden?

Es ist möglich, auch ohne Operation eine Nase zu verschönern. Eine Hyaluron-Unterspritzung an den entscheidenden Stellen lĂ€sst die Nase schöner und kleiner erscheinen. Optisch störende Merkmale einer Nase, wie zum Beispiel eine fallende Nasenspitze, ein GrĂŒbchen an der Nasenspitze oder ein Nasenhöcker lassen sich oft gut kaschieren.

Wie bald nach der Behandlung kann ich meinen Alltag wieder aufnehmen?

Nach der Gesamtbehandlungsdauer von 30 Minuten (Beratung, AufklĂ€rung, Behandlungsvorbereitung und -durchfĂŒhrung) können Sie ihren gewohnten TĂ€tigkeiten wieder nachgehen und uneingeschrĂ€nkt am sozialen Leben teilnehmen. Eventuell kurzfristig sichtbare Einstichstellen können problemlos ĂŒberschminkt werden.

Was muss ich nach einer Behandlung mit Fillern beachten?

Die Behandlung ist grundsĂ€tzlich gut vertrĂ€glich. Mögliche Nebenwirkungen werden vor jeder Behandlung vom Arzt mit der Kundin oder dem Kunden individuell besprochen. Diese sind in aller Regel milde und nur vorĂŒbergehend.Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören unter anderem kleine, vorĂŒbergehende BlutergĂŒsse sowie eine vorĂŒbergehende

Rötung oder Schwellung an der Injektionsstelle. In der Woche vor der Behandlung sollten keine blutverdĂŒnnenden Medikamente, wie z.B. Aspirin, eingenommen werden, da ansonsten das Risiko fĂŒr einen Bluterguss erhöht sein kann. Ausserdem raten wir vor Behandlungen wĂ€hrend der Schwangerschaft ab.


Behandlungsergebnis von Andrea K.

Andrea's Nase hat vor der Behandlung mit Hyaluron am Nasenbein einen leichten Höcker aufgewiesen. Ohne operativ eingreifen zu mĂŒssen, konnte man die Partie zwischen dem Höcker und dem Nasenansatz mit Hyaluron auffĂŒllen, so dass der NasenrĂŒcken nun ganz gerade ist. Der Filler hĂ€lt ca. 1,5 bis 2 Jahre, bevor er sich wieder abbaut und der Höcker wieder in Erscheinung tritt.

"I felt comfortable right from the start."

I had my first treatment at Smoothline in September 2018. I felt at home with the physician treating me right from the start. He was really careful with the treatment. I had several appointments until my nose looked the way I wanted it.


What fillers are

Fillers are materials that are injected into the tissue to compensate for material loss associated with the natural aging process. Fillers are mostly used to "fill in" wrinkles. The fillers that we use at Smoothline are based exclusively on fully degradable, natural hyaluronic acid.