Customer Journey
Christina

Christina hat uns besucht, weil ihr Doppelkinn sie stört und sie dieses reduzieren will. Da sie sich dafür aber keiner Operation unterziehen will, hat sie sich für die CoolSculpting Methode entschieden.

Vor der CoolSculpting Behandlung bespricht unser Arzt Martin Kopietz mit Christina, wie eine CoolSculpting Behandlung abläuft und was dabei zu beachten ist. Da durch die Kühlung der Fettzellen im Körper eine Entzündungsreaktion hervorgerufen wird, die den dauerhaften Abbau der Fettzellen ermöglicht, sollen zum Beispiel in der Zeit nach der Behandlung idealerweise keine entzündungshemmenden Medikamente oder Nahrungsmittel wie Ingwer oder Grüntee eingenommen werden. Ebenfalls überprüft er, ob die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung gegeben sind: passt der Applikator auf die Körperstelle und ist genügend Fettgewebe da, das von dem Kühlelement angesogen werden kann?

Nach dem Beratungsgespräch prüft der Arzt, welcher CoolSculpting Aufsatz am besten für die zu behandelnde Region passt, und zeichnet ein, wo das CoolSculpting Gerät für die Behandlung angesetzt werden muss. Damit das Resultat schön und ausgewogen wird und keine Dellen entstehen, werden bei Michael zwei Durchgänge mit überlappenden Zonen gemacht.

Das Kühlelement der CoolSculpting Maschine wird exakt auf die eingezeichnete Zone angesetzt und kühlt nun mit seinen -11 Grad die zu behandelnde Region kontrolliert und regelmässig während ca. 45 Minuten (1 Behandlungszyklus) runter. Anfangs kribbelt es etwas, aber danach spürt man nichts mehr und kann sich während der Behandlung bei Musik oder einem Buch entspannen.

Direkt nach Ablauf des Zyklus von 45 Minuten wird die behandelte Zone sofort während zwei Minuten intensiv massiert. Das fühlt sich zwar etwas unangenehm an, ist aber sehr wichtig, um ein gutes Resultat hinzubekommen. Durch die Massage wird der Abbauprozess in Gang gesetzt, so dass die gefrorenen Fettzellen nun über ca. 2-3 Monate abgebaut und über den natürlichen Stoffwechsel ausgeschieden werden können.

Was bedeutet Kryolipolyse?

«Kryolipolyse» bezeichnet eine Behandlungsmethode, bei der Fettgewebe gezielt durch Kälte reduziert wird. Dabei hat sich vor allem die CoolSculpting-Technologie über die Jahre als sichere und effiziente Behandlung etabliert.